Willkommen im Lechtal,
ihrem Naturparadies

Bergliebe entdecken ...

Sommerurlaub im Lechtal

mitten in der Natur

Der Sommer im Lechtal lässt Urlauberherzen höher schlagen! Unzählige Wanderwege und Bergtouren führen Sie durch die Naturparkregion Lechtal und bieten Ihnen alles, was unser Lechtal ausmacht: Berge, Wälder, grüne Wiesen, den letzten Wildfluss Europas, den Lech und kristallkare Gebirgseen.

Begeben Sie sich auf eine Reise durch eines der schönsten Wandergebiete Tirols.

Die Natur und die Umgebung machen Holzgau nicht nur zum Paradies für Wanderer, sondern auch Läufer, Biker, Angler und Abenteurer kommen hier auf ihre Kosten. Ein märchenhafter und abwechslungsreicher Sommerurlaub im Lechtal erwartet Sie.
Ob erfahrener Sommersportler, neugieriger Anfänger, Groß oder Klein, alleine oder in der Gruppe - der Tiroler Bergsommer haltet für jeden das perfekte Abenteuer bereit!

Sommerurlaub Lechtal
Sommerurlaub in Holzgau
Urlaub im Tiroler Lechtal

Naturpark Tiroler Lech

Der Naturpark Tiroler Lech: 41 besonders schützenswerte Quadratkilometer. Hier angekommen werden Sie sofort feststellen warum. Er liegt nord-westlich im Bundesland Tirol und gehört zum Bezirk Reutte. Die Naturparkregion setzt sich aus den 24 Mitgliedsgemeinden zusammen, die entlang des Lechs oder an den wichtigsten Seitenzubringern liegen, zusammen. Außerdem ist der Naturpark Tiroler Lech seit 2006 ein eingetragener Verein und bildet seitdem die Grundlage des Naturparks.

In der Naturparkregion Lechtal findet man viele eindrucksvolle Naturbesonderheiten, die diese Landschaftsräume zu den schönsten und urtümlichsten der Alpen macht. Mit seinen charakteristischen Lebensräumen und einer großen Menge an seltenen bzw. gefährdeten Arten wurde die mehrheitlich natürliche und naturnahe Region zum Schutzziel des europaweiten Schutzgebietsnetztes Natura 2000.

Holzgau im Tiroler Lechtal

Ein kleines "Dorf" mit ca. 414 Einwohnern, eingebettet in die wunderbare Landschaft der Naturparkregion Tiroler Lechtal, den Lechtaler und Allgäuer Alpen. Der Blick auf die Berge, die grünen Wiesen und Wälder und im Winter auf die zauberhaft verschneite Landschaft, laden Sie ein, länger in Holzgau zu verweilen.

Holzgau liegt auf 1.103m Seehöhe hat bis heute seinen ländlichen Charakter erhalten und liegt eingebettet in einer abwechslungsreichen und meist noch unverfälschten alpenländischen Landschaft. Die perfekte Kulisse für einen gelungenen Urlaub, ein Kontrast zum Stadtleben und Ruhe und Natur Pur für "Urlaubsreife".

Ein Ort mit Geschichte! Ca. im Jahre 1315 erstmals urkundlich erwähnt, erhielt der Ort aufgrund seiner holz- und waldreichen Au seinen heutigen Namen "Holzgau". Bis ca. zum 19 Jahrhundert gestaltete sich das Leben in der hochalpinen Landschafte des Lechtales sehr schwierig. Die Erträge aus der Bewirtschaftung waren meistens zu gering um Haus und Hof, sowie die damals großen Familien, erhalten und ernähren zu können. So zogen alljährlich im Frühjahr zahlreiche Kinder durch die Alpen z. B. ins Schwabenland, um dort als Arbeitskräfte vermittelt zu werden. Heute bekannt als "die Schwabenkinder".

Der Tourismus verbesserte die Lebenssituation der Holzgauer, es entstanden wertvolle Handelsbeziehungen. Die kunstvoll verzierten Fassaden der Holzgauer Häuser und ein Heimatmuseum geben Einblick in das frühe Leben im oberen Lechtal.

Urlaub Tirol
Tradition Tirol
Lechtal Urlaub Tirol

Kurzgeschichte

Bevor das Lechtal touristischen Bekanntheitswert erlangte, lebten die Einwohner vor allem von der Landwirtschaft. Aufgrund der Abgeschiedenheit siedelten sich nur selten Gewerbebetriebe und Industrie im einstigen Lechtal an, so dass die Erwerbsmöglichkeiten für die Familien meist nicht ausreichend waren und zur Absiedelung bzw. Abwanderung führten. Die Armut war teilweise so groß, dass sogar die Kinder über die Alpen bis nach Schwaben ziehen mussten um dort Geld für die Familie verdienen zu können. Die Zeit der "Schwabenkinder".

Not macht erfinderisch und deswegen wandten sich viele Bewohner dem Wanderhandel zu. Als Händler und Hausierer, mit Erfahrungen im Heim- und Textilbereich zogen Sie aus in den deutschen Sprachraum, ja sogar bis nach Holland England und in die USA. Im Alter vom Heimweh geplagt kamen die Auswanderer wieder zurück ins Lechtal und brachten ihren Wohlstand zum Ausdruck, indem sie die Häuser mit reichem Fassadenschmuck zierten. Die kunstvollen Lüftelmalereien sind heute noch vorallem in den Gemeinden Elbigenalp, Holzgau und Hägerau zu sehen.

Produkte aus dem Lechtal

  • zu erwerben auf Almen oder über Bauern
    Fleisch, Honig, Butter, Käse
 
 
  • Naturkäserei Sojer in Steeg - Käse, Butter, Joghurt, Eis
    » mehr Info
 
 

Ihr Urlaub inmitten
der Tiroler Berge


Hotel Neue Post . Familie Hammerle
 . 
Holzgau 47 . A-6654 Holzgau / Tirol